Integrales Heilen

Der innere Weg ist ein Wachstumsweg
durch die Ausdehnung des Bewusstseins
und ein Heilungsweg
durch die Rückbindung an das Selbst.

„Heilung im umfassenden Sinne verstehen wir als Rückbindung zur inneren Quelle. Diese Rückverbindung bedeutet Ganzwerdung, oder auch Einswerdung als reale innere Erfahrung des Menschen während eines sich vollendenden Heilprozesses. Das leidvoll als abgetrennt empfundene, das Gespaltene fügt sich wieder zusammen in einem bewussten Akt der Wiedervereinigung. Diese Rückverbindung kann nicht im physischen Körper geschehen, sondern ausschließlich in der geistigen Welt des Menschen. Dementsprechend kommt der geistigen Heilung auch die höchste Wertigkeit zu. Tiefgreifende geistige Heilprozesse haben ebenso einen heilenden Einfluss auf die untergeordneten Körper des Menschen: seinen Emotionalkörper und seinen physischen Körper. Dennoch ist es häufig notwendig, auch in diesen beiden Körpern direkte Heilimpulse zu setzen. Wenn ein Krankheitsprozess bis tief in die Physis des Menschen eingedrungen ist, so muss er auch dort angegangen werden. Krebs wird nicht nur auf der geistigen Ebene geheilt. Allerdings auch nicht allein auf der körperlichen.“

(Zitat aus einem Vortrag über „Integrales Heilen“ von OM C. Parkin)

OM C. Parkin ist ein erwachter, spiritueller Meister, der auch als geistiger Heiler wirkt. Er arbeitet im Verständnis integraler Heilung mit Heilimpulsen in den verschiedenen Energiekörpern des Menschen.

Während einer Nacht des Medialen Heilens und in Heilkreisen arbeitet er als Seher, um mögliche, im Unterbewusstsein verborgene Leidensknoten in der geistigen Welt eines Menschen aufzudecken und bewusst zu machen. Diese geistige Heilarbeit bezeichnet er als geistige Akupunktur. Er stellt seine seherischen Fähigkeiten zur Verfügung, um Fragen der Teilnehmer zu beantworten und Heilprozesse auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene einzuleiten. Gearbeitet wird mit jedem Teilnehmer einzeln oder in kleinen Gruppen. OM wird von einem Assistenten-Team begleitet. 

drucken nach oben